SERVICE
20. Juli 2017

Die Koblenzer Stadtentwässerung erneuert zurzeit den Mischwasserkanal inklusive der Hausanschlüsse in der Mainzer Straße zwischen Markenbildchenweg und Mainzer Tor.

Die Kanalbauarbeiten im zweiten Bauabschnitt, der sich von der Roonstraße bis zum Mainzer Tor erstreckte, sind fertiggestellt. Nun stehen die abschließenden Arbeiten zur Wiederherstellung der Straßenoberfläche an.

Für den Zeitraum von Freitag, 21. Juli, 6.00 Uhr bis einschließlich Mittwoch, 26.07.2017, 10 Uhr, ist dieser Abschnitt auch für den Anliegerverkehr voll gesperrt. In diesem Zeitraum werden die Vorbereitungen für die Asphaltarbeiten sowie die Asphaltarbeiten selbst durchgeführt.

Im Bereich des Mainzer Tors wird die ENM Arbeiten an ihren Anlagen durchführen, die nicht parallel mit den Kanalbauarbeiten beendet werden können.

Dies bedeutet, dass ab Mittwoch, 26. Juli die Mainzer Straße für den Durchgangsverkehr weiterhin gesperrt bleibt. Anlieger können die Straße aus Richtung der Roonstraße kommend nur bis kurz vor die gläserne Verbindungsbrücke der Bundesanstalt für Gewässerkunde befahren.

Diese Arbeiten sind bis Rhein in Flammen abgeschlossen, so dass man mit einer vollständigen Freigabe der Mainzer Straße bis zum 11.08.2017 gerechnet werden kann.

Die Gehwege sind weiterhin nutzbar.

Die Stadtentwässerung bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Unsere Partner: