KOBLENZ BAUT

Engstelle Bentanostraße: Einrichten einer Engstellensignalisierung

Home »  Alle Baumaßnahmen »  Engstelle Bentanostraße: Einrichten einer Engstellensignalisierung

Engstelle Bentanostraße: Einrichten einer Engstellensignalisierung

Im Zuge der Brentanostraße in Höhe der Einmündung Klausenbergweg (1. Kurve von Ehrenbreitstein kommend) wird am 04.06.2019 eine provisorische Engstellensignalisierung eingerichtet. Dieser Bereich kann dann im Rahmen der Ampelregelung nur jeweils in einer Richtung befahren werden.

Aufgrund von Schäden an der hangseitigen Böschung, welche zu Verkehrsgefährdungen führen können, wurden entlang des sehr schmalen Gehweges Leitschwellen befestigt. Diese sollen ein Befahren des Gehweges unterbinden. Dadurch wurde eine Begegnung von Fahrzeugen in diesem Bereich immer schwieriger. Durch die Ampel können nun die Verkehrsteilnehmer den Bereich jeweils einzeln passieren. Auch um den Buslinienverkehr aufrecht zu halten ist diese Regelung erforderlich.

Die dort installierte Ampel zur Regelung des Begegnungsfalls von langen Fahrzeugen wird dann außer Betrieb genommen.

Die Stadt hat Planungsmittel für einen verkehrsgerechten und sicheren Ausbau der Brentanostraße in den Haushalt eingestellt, welcher künftig auch für die Verkehrsarten notwendigen Fahrbahn- und Gehwegbreiten herstellt.

Die Verwaltung bittet alle Verkehrsteilnehmer, besonders während der Einrichtung der Engstellenampel, um erhöhte Aufmerksamkeit und um Verständnis für diese Maßnahme.

Comments are closed.