Gullideckel und Baustellenhandschuhe

AKtuelle Meldungen


Tempo 30 in sensiblen Bereichen im Stadtgebiet

Der Gesetzgeber hat die Möglichkeit der innerörtlichen Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h im unmittelbaren Bereich vor sensiblen Einrichtungen geschaffen. Das sind Kindergärten, Kindertagesstätten, allgemeinbildende Schulen, Förderschulen, Alten- und Pflegeheime und Krankenhäuser. Die Straßenverkehrsbehörde hat das ganze Koblenzer Stadtgebiet daraufhin untersucht und aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs vor insgesamt 24 Einrichtungen die Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h streckenbezogen angeordnet.

Nun beginnt die Umsetzungsphase, bei der noch im ersten Halbjahr 2021 vor 23 Einrichtungen die neue Beschilderung angebracht werden kann.

Lediglich in einem Bereich, vor dem Klinikum Kemperhof in der Koblenzer Straße, wird die Geschwindigkeitsreduzierung aufgrund weitergehender Verkehrsplanungen voraussichtlich erst im zweiten Halbjahr dieses Jahres möglich sein.

Die Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung gebeten.


Vor folgenden Einrichtungen wird künftig die Geschwindigkeit auf 30 km/h reduziert:

Altstadt:

- Kath. Kindertagesstätte St. Kastor (Kastorpfaffenstraße)

- Diesterweg-Förderschule (Kastorpfaffenstraße)

 

Goldgrube:

- Katholisches Klinikum Marienhof St. Josef GmbH/ Brüderhaus (Kardinal-Krementz-Straße)

- Seniorenzentrum St. Barbara (Lindenstraße)

 

Moselweiß:

- Klinikum Kemperhof (Koblenzer Straße) Erst im zweiten Halbjahr!

 

Rauental:

- Seniorenresidenz Moseltal (Moselweißer Straße)

 

Südliche Vorstadt:

- AWO Seniorenzentrum Laubach (Laubach)

 

Kesselheim:

- Grundschule Kesselheim (Kurfürst-Schönborn-Straße)

 

Lützel:

- Kath. Kindertagesstätte St. Antonius (Brenderweg)

- Hans-Zulliger Förderschule (Brenderweg)

- Kita Wilde Löwen c/o Hans-Zulliger-Schule (Brenderweg)

- Kath. Kindertagesstätte Maria Hilf Mittelweiden (Von-Kuhl-Straße)

 

Metternich:

- Integrierte Gesamtschule Koblenz (Eifelstraße)

- Kinderhaus Klitzeklein (Trierer Straße)

 

Arenberg:

- Caritas St. Elisabeth (Pfarrer-Kraus-Straße)

- Kindergruppe Kleine Strolche (Pfarrer-Kraus-Straße)

- Kinder- und Jugendhilfe Arenberg (Pfarrer-Kraus-Straße)

 

Asterstein:

- Grundschule Asterstein (Lehrhohl)

- Förderschule am Bienhorntal (Lehrhohl)

- Albert-Schweitzer Realschule plus (Lehrhohl)

- Gymnasium auf dem Asterstein (Lehrhohl)

- Kindertagesstätte Asterstein (Lehrhohl)

 

Horchheim

- Hildegard von Bingen Seniorenzentrum Koblenz (Emser Straße)

 

Ehrenbreitstein

- Kath. Spiel- und Lernstube Heilig Kreuz (Brentanostraße)

Auf dem Foto sieht man eine auf die Straßenfahrbahn gemalte dreißig.