Gullideckel und Baustellenhandschuhe

AKtuelle Meldungen


Fahrbahnarbeiten an der A48-Anschlussstelle Koblenz Nord

Wie die Autobahn GmbH in einer Pressemitteilung erklärt, finden von Freitag, 16. April, 20 Uhr, bis Sonntag, 18. April 2021, 15 Uhr, noch ausstehende Arbeiten statt, um die Griffigkeit der Fahrbahnoberfläche in der Anschlussstelle (AS) Koblenz-Nord zu verbessern.

Hierzu wird im Bereich des „Überfliegers“ ein neuer Mikrobelag auf Kunstharzbasis aufgebracht. Die vorbereitenden Fräsarbeiten wurden bereits im November 2020 erledigt.

Zur Durchführung der Arbeiten muss die A48-Ausfahrt der Anschlussstelle Koblenz-Nord zur B9 in Richtung Koblenz Stadt bzw. Andernach von Bendorf kommend voll gesperrt werden.

Auch die Zufahrt auf die A 48 von Andernach kommend in Richtung A 3 / Dreieck Dernbach steht im in dieser Zeit nicht zur Verfügung.

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt jeweils über das Autobahnkreuz Koblenz.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund der notwendigen Arbeiten.