Gullideckel und Baustellenhandschuhe

AKtuelle Meldungen


B 327/ Südtangente Koblenz - Instandsetzung der Hochstraße Oberwerth und der Hangbrücke Laubachtal

Eine Meldung des LBM Cochem-Koblenz


Im Auftrag des Landesbetriebes Mobilität Cochem-Koblenz werden einzelne Teilbauwerke der Bundesstraße 327 – Südtangente Koblenz - instandgesetzt. In der nächsten Woche steht der Umbau auf die nächste Zwischenbauphase in Fahrtrichtung Hunsrück an, welcher einen Eingriff in den Straßenverkehr unumgänglich macht.

 

Deshalb muss die B 327 im Bereich der Südbrücke Koblenz am 03.05.2021 in Fahrtrichtung B 327 Hunsrück zeitweise voll gesperrt werden. Zeitlich versetzt kann es auch zu verkehrlichen Beeinträchtigungen in Fahrtrichtung B9 Koblenz kommen.

 

Zur Reduzierung der Verkehrsbeeinträchtigungen wird die Vollsperrung im Zuge einer Tagesbaustelle in verkehrsschwachen Zeiten (08:30 bis 15:30 Uhr) ausgeführt.

 

Tagesbaustelle mit Vollsperrung der Südbrücke Koblenz Fahrtrichtung (FR) B 327 Hunsrück

Beginn der Tagessperrung:   Montag, 03.05.2021 ab 8:30 Uhr

Ende der Tagessperrung:      Montag, 03.05.2021 bis 15:30 Uhr

 

Während der Tagessperrung sind die folgenden Fahrbeziehungen vorrübergehend nicht fahrbar:

·        B 327 von der rechten Rheinseite kommend in Richtung B 327 Hunsrück.

Die Umleitung erfolgt über die U2 (Abfahrt Richtung B9 Koblenz, Mainzer Straße, B9 Fahrtrichtung Hermeskeil / Waldesch)

Alle weiteren Verkehrsbeziehungen sind wie bisher nutzbar.

Außerhalb der oben genannten Zeiten ist die derzeit angeordnete Verkehrsführung gültig.

Die jeweils gültigen Verkehrsführungen werden entsprechend in der Örtlichkeit ausgeschildert.

 

Ab dem 04.05.2021 läuft der Verkehr dann in der nächsten Bauphase auf den bereits sanierten Fahrbahnflächen.

Der LBM Cochem- Koblenz bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die mit der geänderten Verkehrsführung verbundenen Einschränkungen.

Das Bild zeigt die Südbrücke von schräg unten.