Baustellenhelm und Bagger im Sonnenuntergang

AKtuelle Meldungen


Gute Stimmung beim Einweihungs-Turnier auf dem neuen Bolzplatz  Neuendorf

Oberbürgermeister David Langner nahm offizielle Eröffnung vor


Am Samstag, den 28. August, wurde bei bestem Wetter und entspannt fröhlicher Stimmung der neue Soccer Cage in der Großsiedlung Neuendorf offiziell eingeweiht. Der Soccer Cage konnte 2021 im Zuge der „Sozialen Stadt Koblenz-Neuendorf“ durch den Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen der Stadt Koblenz fertiggestellt werden. Oberbürgermeister David Langner übergab in einer offiziellen Eröffnung den Bolzplatz den anwesenden Jugendlichen der Großsiedlung. Er freute sich sehr, beim anschließenden Turnier zu sehen, mit welchem Spaß die Jugendlichen den neuen Platz nutzten. Allen Anwesenden wurde deutlich welche Bereicherung der Platz für die Großsiedlung ist.


Beim Einweihungsturnier nahmen insgesamt fünf Mannschaften von Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren aus der Großsiedlung teil. Das Turnier wurde im Modus „jeder gegen jeden“ durchgeführt. Ein großer Dank ging an den spontan und ehrenamtlich eingesprungenen Schiedsrichter. Zur tollen Stimmung trugen auch die jugendlichen Kommentatoren bei, welche jedes Spiel live über Lautsprecher kommentierten. Am Ende waren alle so begeistert von der gemeinsamen Aktion, dass die einzelnen Platzierungen in den Hintergrund rückten. Allen war viel wichtiger, dass ein solches Turnier in Zukunft wiederholt wird.


Geplant und organisiert wurde das Einweihungsturnier vom Stadtteilmanagement Koblenz-Neuendorf, der Jugendsozialarbeit St. Peter, der Gemeinwesenarbeit „im Kreutzchen“ der Caritas, der TuS Neuendorf 82 und der Präventiven Jugendarbeit der Stadt Koblenz.

Ein Junge, von dem nur die Beine zu sehen sind, schießt einen Fussball auf einem Kunstrasen.