Baustellenhelm und Bagger im Sonnenuntergang

AKtuelle Meldungen


Unfassende Fahrbahnsanierungen im Rauental

In der Zeit vom 21. Januar bis 21. Februar wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz der Fahrbahnbelag in der Stademann-, Scharnhorst- und Bechelstraße erneuert.


Die Arbeiten erfolgen in zwei Abschnitten.

Am 21. Januar erfolgt zunächst die Baustelleneinrichtung und Vorarbeiten im ersten Abschnitt in der Stademannstraße zwischen Saurbornstraße und Hoheminnenstraße und in der Bechelstraße. 

Ab dem 24. Januar wird der vorhandene Fahrbahnbelag aufgenommen und Vorarbeiten an Schiebern, Schächten und Rinnen durchgeführt. Am 10. Februar erfolgt in diesem Abschnitt der Einbau der neuen Asphaltschicht.

Ebenfalls wird ab dem 10. Februar die Baustelle auf den zweiten Abschnitt, die Scharnhorststraße von Hoheminnenstraße bis Steinstraße, verlegt. Die Vorgehensweise ist hier die selbe und endet voraussichtlich mit dem Asphalteinbau am 18. Februar Die Verkehrsfreigabe ist für den 21. Februar vorgesehen.


Da der Belag ca. 10 cm stark aufgenommen wird und somit ein Höhenunterschied zu den Grundstücken, Parkplätzen und den vorhandenen Einbauteilen entsteht, ist ein Befahren der Straßen in den angegebenen Zeiträumen leider nicht möglich. Daher wird während der Bauarbeiten der entsprechende Abschnitt voll gesperrt. 

Wir bitten die Anwohner und Anlieger ab dem 23. Januar ihre Fahrzeuge außerhalb der Straße zu parken um Behinderungen der Arbeiten, sowie Verschmutzungen und Beschädigungen an den Fahrzeugen zu vermeiden.

Während der gesamten Bauzeit muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden; wir bitten um Ihr Verständnis.