Baustellenhelm und Bagger im Sonnenuntergang

AKtuelle 
Meldungen


Ausbau August-Hoch-Straße 2.Bauabschnitt

Die Arbeiten zum Ausbau der August-Horch-Straße befinden sich in der zweiten von insgesamt vier Bauphasen. Derzeit werden der südliche Gehweg und die stadteinwärts führende Fahrspur gebaut.

Während der Bauzeit sind unvorhergesehene Schwierigkeiten aufgetreten, die Auswirkungen auf die Gesamtbauzeit haben. Ursächlich hierfür ist insbesondere die von der Planung abweichende Lage von Versorgungsleitungen, die nun teilweise mühevoll tiefer gelegt oder wegen Kollision mit den Fundamenten der Straßenbeleuchtung verlegt werden müssen.

Aufgrund dieses zu Beginn der Baumaßnahme nicht absehbaren Mehraufwandes hatte sich ein Zeitverzug von zwischenzeitlich rund vier Monaten eingestellt. Durch verstärkten Personaleinsatz konnte der Zeitverzug inzwischen auf drei Monate verkürzt werden, so dass das Bauende nunmehr für März 2023 avisiert ist.

Da die Arbeiten nun über den Jahreswechsel fortgeführt werden müssen, ist derzeit noch nicht absehbar, ob es witterungsbedingt zu weiteren Verzögerungen kommen wird.

Das Tiefbauamt bittet Anliegerschaft und Verkehrsteilnehmende um Verständnis für die eingetretenen Verzögerungen und Beeinträchtigungen.