A 48 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkungen in der Anschlussstelle Koblenz-Nord

Pressemitteilung des LBM Cochem-Koblenz:

"A 48 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkungen in der Anschlussstelle Koblenz-Nord

Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, erledigt im Zeitraum vom 28. Juli, 20 Uhr, bis zum 29. Juli 2020, 6 Uhr, in der Anschlussstelle Koblenz-Nord Fahrbahnsanierungen im Bereich des „Überfliegers“.

Für diese Arbeiten wird die Ausfahrt von Bendorf kommend in Richtung B 9 Koblenz bzw. Andernach gesperrt. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über das Autobahnkreuz Koblenz. Das Autobahnamt Montabaur bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund der notwendigen Arbeiten."

Weitere Informationen zu den Bauarbeiten an der Autobahnbrücke Bendorf finden Sie auf der Webseite des LBM.