B 327/B 9 - Südtangente Koblenz: Nächtliche Sperrungen

Eine Mitteilung des LBM Cochem-Koblenz:

Bei der Instandsetzung der Brücken im Zuge der B 327 konnte bereits am Dienstag, 08. September 2020, und somit zehn Tage früher als angekündigt, die zweite Fahrspur von der Südbrücke kommend in Richtung Koblenz- Innenstadt für den Verkehr wieder freigegeben werden. Nunmehr steht der Wechsel in die nächste Bauphase an. Zum Umbau der Verkehrsführung werden Vollsperrungen einzelner Fahrtrichtungen erforderlich, die zur Verringerung der Beeinträchtigungen wiederum als Nachtbaustellen zwischen 19:00 Uhr und 5:30 Uhr ausgeführt werden.

Deshalb wird die B 327 im Bereich der Hangbrücke Laubach für eine Nacht in Fahrtrichtung Hunsrück und anschließend für eine Nacht in Fahrtrichtung Westerwald voll gesperrt.

Vollsperrung der Hangbrücke Laubach Fahrtrichtung Westerwald

Beginn der Vollsperrung: 16. September2020 ab 19:00 Uhr

Ende der Vollsperrung:  17. September 2020 bis 05:30 Uhr

Während der nächtlichen Vollsperrung sind die folgenden Fahrbeziehungen nicht fahrbar:

B 327 vom Hunsrück kommend Richtung Südbrücke / B 9 ab der Auffahrt Karthause.
Die Umleitung erfolgt ab der Ausfahrt Karthause über die Simmerner Straße und die B 9 / Römerstraße.

Auffahrt von der Karthause auf die B 327 Fahrtrichtung Südbrücke.
Die Umleitung erfolgt über die Simmerner Straße und die B 9 / Römerstraße.

Vollsperrung der Hangbrücke Laubach Fahrtrichtung Hunsrück

Beginn der Vollsperrung: 17.September 2020 ab 19:00 Uhr

Ende der Vollsperrung: 18.September 2020 bis 05:30 Uhr

Während der nächtlichen Vollsperrung sind die folgenden Fahrbeziehungen nicht fahrbar:

B 9 von Koblenz kommend in Richtung Karthause / Hunsrück.
Die Umleitung erfolgt über Rhens / Waldesch.

B 327 von der Südbrücke kommend in Richtung Karthause / Hunsrück.
Die Umleitung erfolgt über die B 9 /Römerstraße und die Simmerner Straße (s. Mobilitätsportal).

Alle weiteren Verkehrsbeziehungen sind wie bisher nutzbar.

Außerhalb der oben genannten Zeiten ist die derzeit angeordnete Verkehrsführung gültig.

Die jeweils gültigen Verkehrsführungen werden entsprechend in der Örtlichkeit ausgeschildert.

Ab dem 18. September 2020 läuft der Verkehr dann in der nächsten Bauphase auf den bereits sanierten Fahrbahnflächen.

Der LBM Cochem- Koblenz bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die mit der geänderten Verkehrsführung verbundenen Einschränkungen.