Kanalarbeiten Wendelinusstraße

Die Stadtentwässerung, Eigenbetrieb der Stadt Koblenz, wird voraussichtlich ab der 37. KW bis einschl. der 43. KW 2020 in der Wendelinusstraße die defekten Hausanschlussleitungen von Haus 6 bis 26 in offener Bauweise erneuern. In diesem Zuge wird ein Teil des schadhaften Hauptkanales auf einer Länge von ca. 10 m mit erneuert.

Zur Durchführung der Maßnahme ist es auf Grund der geringen Fahrbahnbreite erforderlich die Wendelinusstraße voll zu sperren. Das eigentliche Baufeld wird als Wanderbaustelle beginnend bei Haus 6 bis Haus 26 verschoben.

Die Teilerneuerung des Hauptkanales erfolgt zuletzt im Bereich vor den Häusern 22 bis 23. Damit die Grundstücke für die Anlieger weiterhin erreichbar bleiben wird die Einbahnstraßenregelung während der Bauzeit aufgehoben. Die Grundstücke werden fußläufig jederzeit erreichbar sein.

Die Stadtverwaltung Koblenz – Stadtentwässerung, Eigenbetrieb der Stadt Koblenz bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit für die erforderliche Baumaßnahme.

Hier können Sie den Standort der Baumaßnahme einsehen!