Kanalerneuerung Moselweißer Straße

Die Koblenzer Stadtentwässerung wird ab Montag, 19. Oktober 2020 mit Kanalbauarbeiten in der Moselweißer Straße beginnen. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende des Jahres 2020 abgeschlossen.

Der Hauptkanal wird im Teilbereich zwischen der Franz-Weis-Straße und der Baedekerstraße auf einer Länge von etwa 60 m erneuert. Die Hausanschlüsse werden saniert oder erneuert.

Die Baumaßnahme ist in zwei Bauphasen aufgeteilt, um die Verkehrsbehinderung so gering wie möglich zu gestalten. Der Fahrzeugverkehr wird in jeder der zwei Bauphasen in beide Richtungen an der Baustelle vorbeigeführt.

In der 1. Bauphase wird der Hauptkanal erneuert. Die Tiefbauarbeiten beginnen an der Baedekerstraße und enden vor der Kreuzung Franz-Weis-Straße. Während der Arbeitszeit von 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr wird die Baedekerstraße voll gesperrt. Abends und an den Wochenenden wird die Durchfahrt gewährleistet. Die Sperrung wird solange aufrechterhalten, bis die Tiefbauarbeiten soweit fortgeschritten sind, dass die Einmündung der Baedekerstraße komplett freigegeben werden kann. Dafür ist ein Zeitraum von drei Wochen veranschlagt.

In der 2. Bauphase werden die Hausanschlüsse der Häuser 1, 3, 5 und 7 saniert und erneuert. Die Zugänglichkeit der Gebäude für Fußgänger wird gewährleistet.

Die Stadtentwässerung bittet die Verkehrsteilnehmenden um erhöhte Aufmerksamkeit und Verständnis für die erforderliche Baumaßnahme.