Neubau Stauraumkanal Andernacher Straße

Die Stadtentwässerung, ein Eigenbetrieb der Stadt Koblenz, wird ab März 2020 mit den Bauvorbereitungen bzw. dem Einrichten der Baustelle, und anschließend mit den eigentlichen Bauarbeiten/Kanalbauarbeiten zum Neubau des Stauraumkanals entlang der Andernacher Straße im Stadtteil Lützel beginnen. Im Rahmen dieser Arbeiten werden auch die Hausanschlüsse bis zur Grundstücksgrenze erneuert.

Mit den Bauarbeiten wurde die ARGE Klaus Rick GmbH & Co.KG / Himmel & Hennig Vortriebstechnik GmbH beauftragt. Die vorgesehene Bauzeit beträgt ca. 26 Monate (ab März 2020 bis Ende April 2022), vorausgesetzt, dass keine besonderen Umstände eine Verzögerung bewirken.

Um die Einschränkungen für die Anwohner möglichst gering zu halten, wird die Baumaßnahme teilweise unter Einbahnstraßenregelung, zum Teil unter halbseitiger Sperrung bzw. einer 1-streifigen Gegenverkehrsregelung sowie zum Teil unter Vollsperrung ausgeführt. In Teilbereichen werden durch die Baumaßnahme großräumige Umleitungen für den Durchgangsverkehr erforderlich, welche dann entsprechend ausgeschildert werden.

Für Anlieger werden Zufahrtsmöglichkeiten bis zur Baustelle geschaffen. Die Zufahrten zu den Parkplätzen und Garagen bleiben, solange es der Baufortgang erlaubt, erreichbar. Wenn der Kanalbau direkt vor den Zufahrten betrieben wird, können die Grundstücke nicht angefahren werden. Die fußläufige Erreichbarkeit der Grundstücke und die Erreichbarkeit der Grundstücke für Rettungskräfte und Feuerwehrfahrzeuge wird jedoch durchgehend gewährleistet.

Genauere Informationen und einen Übersichtsplan zur Baustelle finden Sie hier.

Die bauausführende Firma und die Stadtentwässerung Koblenz werden bemüht sein, diese Behinderungen so kurz wie möglich zu halten.

Die Stadtentwässerung Koblenz bittet die Anwohner und die Verkehrsteilnehmer um entsprechende Beachtung und um Verständnis für die erforderliche Baumaßnahme.

Hier können Sie den Standort der Baustelle einsehen!